Sicherheit geht vor

endlich wieder auf und dennoch gut verschlossen

Ein echter Gastronom hat immer alles im Blick. Das reicht vom vorbildlichen Service, seine Gäste lieben den Gastronomen dafür, bis hin zur fürsorglichen Stellung gegenüber den Mitarbeitern. Das komplette Organisationspaket lastet auf seinen Schultern. Und natürlich ist die Sicherheit ein weiteres heikles Thema. Denn Schutz und Sicherheit zu bieten, auch das zu Zeiten, wenn schon lange kein Gast oder Mitarbeiter mehr im Haus ist.

Moderne elektrische Schließzylinder in Hotelzimmer


Sicherheit geht vor und das an jeder Tür. Um Einbrechern keine Chance zu lassen, sollte diese Sicherheit, niemals vernachlässigt werden. Denn ist das Mobiliar erst einmal zerstört, dann ist ein langfristiger Verdienstausfall garantiert. Ein moderner elektronischer Schließzylinder zum Beispiel kann bereits als Einbruchstopper dienen. Und die moderne Technik hat noch weitere Vorteile. Das elektronische System kann programmiert werden und die Zugangsrechte für einige Mitarbeiter zum Beispiel können eingeschränkt werden. Hier bestimmt der Chef, wer die Verantwortung trägt.

 

 

Ein elektronischer Schließzylinder – die Vorteile eines modernen Systems

 

• Die Türzugriffe und somit die Türgewalt kann individuell vergeben werden

• Eine zeitliche Begrenzung ist möglich. Nächtliche Besuche funktionieren nicht mehr 

• Ein Schlüssel wird verloren? Sperren lassen und fertig. Es wird keine neue Anlage benötigt

• Das ganze System ist fast unendlich aufstockbar

• Transparenz über den Zutritt und auch den gescheiterten Zutrittsversuchen

 

Diese Systeme werden bevorzugt in Hotelanlagen, Pensionen und größeren Gaststätten eingesetzt. Die gesamte Gastroszene hat vor Jahren schon diesen Trend erkannt und die Umrüstung ist eine Investition, die bereits nach kurzer Zeit wieder finanziell ausgeglichen ist. Denn hier zählt Sicherheit und natürlich auch eine Kontrolle der eigenen inneren Sicherheit. 

 

Das digitale Zeitalter hat nun auch die Türen der Gastronomie erreicht. Dass die führenden Hotelanlagen seit Jahren dem System vertrauen, das ist nachvollziehbar. Doch das auch die Lokalitäten rund um die Vergnügungsmeilen daraufsetzen, das hat sich erst seit Kurzem gezeigt. Viele Gastronomen nutzen die Zwangspause, um neue Wege und Möglichkeiten zu finden. Dass hier die Thematik Sicherheit eine große Rolle spielt, das war zu erwarten. 

 

Keine Sicherheitsbedenken mehr, das ist Philosophie hinter den digitalen Systemen. Das es zusätzlich noch eine Kontrollfunktion für die hauseigenen Angestellten gibt, das ist ein durchaus ansprechender Nebeneffekt. Bereit für die neue Sicherheitsstufe?

 



Direktlinks


Die etwas anderen GASTRO- SHOPs

geiles Zeug für Griller
geiles Zeug für Köche


Sicherlich seid Ihr auf die "GASTRO-MONSTER" aufmerksam geworden, weil Euch folgende Themen Interessieren:

Ausbildung in der Gastronomie, Arbeiten in der Gastronomie, Praktikum im Gastgewerbe, Karriere- Chancen in der Gastronomie, Weiterbildungsmöglichkeiten für Gastronomen, Bewerbungstipps, Rechte und Pflichten für Azubis, Informationen für Azubis, Fachwissen ,

gratis Downloads, Fachlexikon Gastronomie, Spiele Gastronomie, Filme für die Gastronomie, gratis Informationen aus der Gastronomie,

Link Suche Gastronomie, Gastronomiebedarf, HACCP, Koch, HoFa, Hotelkaufmann, Fachkraft im Gastgewerbe, Hoteldirektor, Berufsschule

Fachkräftemangel in der Gastronomie, Motivation für Mitarbeiter, Motivation für Auszubildende, Schulungsunterlagen für die Gastronomie





Shop der gastro-monster


Hinweis: Unsere Downloads & Blogartikel sind Service. Dabei handelt es sich um eine zusammenfassende Darstellung der fachlichen und rechtlichen Grundlagen, die keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit erhebt. Es kann eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Obwohl die Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.