Karriere in der Gastronomie

Deine Fortbildung- Deine Weiterbildung- Deine Karriere

butch- der Küchenbulle der Gastro-Monster


Jetzt hast Du in unterschiedlichen Betrieben Erfahrungen gesammelt, bist menschlich gereift und bereit, richtig durchzustarten.

 

Die wichtigste Zeit in Deinem Leben.

1) Denk über einen Job in einer anderen Stadt oder im Ausland nach

2) Kann man vielleicht im jetzigen Betrieb Karriere machen. Frage einfach 

3) Ist eine Hotelfachschule Dein Weg zum Schotter?
4) Vielleicht bringt Dich sogar ein Studium an der Uni weiter. Informiere Dich
5) Werden überbetriebliche Kurse für Dich angeboten? Nutze alles
6) Kaufe Deiner Familie ein T-Shirt bei uns im Shop. Sie machen so viel mit Dir mit.

 



Eigentlich bist Du gar nicht der Karriere Typ

Du wolltest immer nur praktisch arbeiten,  für ein bescheidenes aber sorgenfreies Leben genug Geld verdienen, um mit dem Partner und vielleicht irgendwann mal mit den Kindern glücklich zu leben. Guter Plan. Aber das Arbeitsleben ist lang, verdammt lang. Vielleicht noch 40 Jahre oder länger. Und diese Weiterbildungen werden nicht einfacher. Muss die Familie versorgt werden, wird das Geld knapper und Kosten für Weiterbildung sind selten bezahlbar. Mann, ich hör mich ja an wie mein eigener Vater. Also Zähne zusammenbeißen und durch Du Lurch.

Willst Du mit mir angeben, dann klick auf meinen Schwanz
Pai Mei

Wir wollen hier keinen überreden. Natürlich gibt es auch glückliche Gastronomen ohne Studium oder so eine Weiterbildung.

Dennoch: Die Gastronomie ist eine der wenigen Branchen, die wirklich den Tellerwäscher zum Millionär machen kann. Auch mit einem versauten Schulabschluss kann man noch alles erreichen. Das dafür Dein Finger in Einsatz kommen muss, ist ja wohl klar, oder?



Links zu dem Thema

Möglichkeiten kurz zusammengefasst


Weiterbildungsmöglichkeiten für Gastronomen in Deutschland
DeHoGA Weiterbildungsangebote
Weitere Karrieremöglichkeiten für Gastronomen
Hotelintern
  • Innerbetriebliche Weiterbildung
  • Interne Karriereplanung
  • Meisterschule
  • Hotelfachschule
  • Fernlehrgänge
  • Hochschulstudium
  • Fachseminare
  • Auslandsaufenthalt
  • Überbetriebliche Schulungen
"entdecke die hidden side"


Quelle: Dehoga
Quelle: Dehoga

Wenn Du in meine beiden Augen schauen willst, klick mich an
Bill

Entscheidungskriterien

Bevor Du Dich für Weiterbildungsmöglichkeiten oder Studium entscheidest, überlege:

  • Wie lange dauert die Maßnahme (kann ich nebenbei weiter arbeiten) z.B. Fernstudium?
  • Kann ich eventuelle Studiengebühren aufbringen (gibt es eine BaFöG Förderung)?
  • Erfülle ich die Studien Voraussetzung (Schulabschluss, Anzahl der Arbeitsjahre ...)?
  • Wo soll der Schwerpunkt gesetzt werden (Hotelfachschulen setzten eigene Schwerpunkte)?
  • Gibt es bei den Abschlüssen eine staatliche Anerkennung?
  • Wie bringe ich in der Studienzeit meinen Lebensunterhalt zusammen? (Nebenjob)?
  • Gibt es vielleicht berufsbegleitende Studiengänge die mich ans Ziel weiterbringen?

Viele Fragen, viele Möglichkeiten. Informieren musst Du Dich alleine.

Wir können ja nicht alles für Dich erledigen. 



Wenn man die Tourismusbranche dazunimmt und seinen Horizont ins Ausland erweitert ergeben sich noch viele andere Abschlussmöglichkeiten.

Willkommen in der größten Branche der Arbeitswelt.



Schulungsclips Vorstellungsgespräche




Das könnte Dich auch noch interessieren

Wettbewerbe in der Gastronomie


Shop der gastro-monster


Direktlinks


Die etwas anderen GASTRO- SHOPs

geiles Zeug für Griller
geiles Zeug für Köche


Sicherlich seid Ihr auf die "GASTRO-MONSTER" aufmerksam geworden, weil Euch folgende Themen Interessieren:

Ausbildung in der Gastronomie, Arbeiten in der Gastronomie, Praktikum im Gastgewerbe, Karriere- Chancen in der Gastronomie, Weiterbildungsmöglichkeiten für Gastronomen, Bewerbungstipps, Rechte und Pflichten für Azubis, Informationen für Azubis, Fachwissen ,

gratis Downloads, Fachlexikon Gastronomie, Spiele Gastronomie, Filme für die Gastronomie, gratis Informationen aus der Gastronomie,

Link Suche Gastronomie, Gastronomiebedarf, HACCP, Koch, HoFa, Hotelkaufmann, Fachkraft im Gastgewerbe, Hoteldirektor, Berufsschule

Fachkräftemangel in der Gastronomie, Motivation für Mitarbeiter, Motivation für Auszubildende, Schulungsunterlagen für die Gastronomie



Hier geht es zur Facebook Seite der GASTRO- MONSTER
Hier geht es zur google+ Seite der GASTRO-MONSTER




COPYRIGHT: