Pressebereich


Na, Ihr Pressemenschen- wieder auf der Suche nach Schlagzeilen? Hier habt Ihr die einmalige Gelegenheit mal was Interessantes zu berichten. Denkt dran, die Macher der GASTRO-MONSTER wollen junge Menschen motivieren in die Gastronomie einzutreten oder dabei zu bleiben. Also seid gnädig und zerreißt diese Idee nicht oder muss ich meine Kolläggen schicken?



Pressetext (frei)

DIE GASTRO-MONSTER KOMMEN

 

Das Thema Fachkräfte Mangel in der Gastronomie erreicht mittlerweile auch die Ballungsgebiete der Republik. Hauptgrund dieser Misere ist, dass immer weniger Jugendliche den Weg in diese tolle und abwechslungsreiche Branche finden. Dazu gesellt sich eine hohe Abbruchquote in der Ausbildungsphase und den ersten Berufsjahren.

 

UND WAS WOLLEN UND KÖNNEN DIE GASTRO-MONSTER DARAN ÄNDERN?

 

In erster Line gibt es Informationen, gepaart mit jeder Menge Spaß. Junge Menschen sollen erfahren, was Gastronomie bedeutet, welche einzigartigen Möglichkeiten es gibt, aber auch, dass dafür Anstrengungen und Durchhaltevermögen erwartet werden.

"Wir wollen Informationen und Lehrinhalte vermitteln, ohne dass es jemand sofort merkt."

 

Ein zweiter wichtiger Teil der GASTRO-MONSTER besteht aus der Kategorie "together". Hier wollen wir eine Plattform bereitstellen, die Menschen miteinander verbindet. Unternehmen können sich hier  als toller, fairer und mitarbeiterfreundlicher Arbeitgeber präsentieren. Junge Gastronomen finden hier die Möglichkeit Freunde, Gleichgesinnte und vielleicht sogar einen neuen Arbeitgeber zu finden.

 

Auf über 70 Seiten (teilweise müssen diese erst gefunden werden) gibt es wirklich viel zu entdecken.

Von inspirierenden Bildern, über Buch- und Filmtipps, bis hin zu wichtigen Links, einem Newsbereich, einem Shop und sogar einem Gewinnspiel. Alles wird durch Sprüche der Monster "comicartig" begleitet und kommentiert. GROSSARTIG!

 

"Wir haben viel Zeit investiert und hoffen natürlich, dass die Monster nicht nur gut ankommen, sondern vielleicht auch einen kleinen Teil beitragen, die Gastronomie besser zu verstehen.“

 

Was wir jungen Menschen mitteilen wollen:

  • Überlegt Euch genau, ob Ihr überhaupt für die Gastronomie geeignet seid.
  • Sucht Euch von Anfang an den passenden Arbeitgeber, der Euch bei Euren individuellen Zielen fördert.
  • Gebt Euch immer Mühe bei dem was Ihr tut und zeigt Durchhaltevermögen.
  • Plant frühzeitig Eure Karriere und schaut gerade in den jungen Jahren über den Tellerrand.
  • Informiert Euch mit Begeisterung über neuste Trend und zukunftsweisende Innovationen.
  • Verbindet Euch mit anderen Gastronomen, seid kommunikativ und offen.
  • Habt immer Spaß an dem was Ihr tut. Das Arbeitsleben ist lang- sehr lang.
Download
Pressetext Teil 1.docx
Microsoft Word Dokument 14.7 KB
Download
Pressetext Teil 2.docx
Microsoft Word Dokument 15.6 KB


Pressebilder (frei)




Direktlinks


Die etwas anderen GASTRO- SHOPs

geiles Zeug für Griller
geiles Zeug für Köche


Sicherlich seid Ihr auf die "GASTRO-MONSTER" aufmerksam geworden, weil Euch folgende Themen Interessieren:

Ausbildung in der Gastronomie, Arbeiten in der Gastronomie, Praktikum im Gastgewerbe, Karriere- Chancen in der Gastronomie, Weiterbildungsmöglichkeiten für Gastronomen, Bewerbungstipps, Rechte und Pflichten für Azubis, Informationen für Azubis, Fachwissen ,

gratis Downloads, Fachlexikon Gastronomie, Spiele Gastronomie, Filme für die Gastronomie, gratis Informationen aus der Gastronomie,

Link Suche Gastronomie, Gastronomiebedarf, HACCP, Koch, HoFa, Hotelkaufmann, Fachkraft im Gastgewerbe, Hoteldirektor, Berufsschule

Fachkräftemangel in der Gastronomie, Motivation für Mitarbeiter, Motivation für Auszubildende, Schulungsunterlagen für die Gastronomie



Hier geht es zur Facebook Seite der GASTRO- MONSTER
Hier geht es zur google+ Seite der GASTRO-MONSTER




COPYRIGHT:


Shop der gastro-monster