Produkt- Kenntnis als Basis Deiner guten Arbeit

Der erste Schritt in die Gastronomie

Nach der Schule steht ein großer Schritt an, der Weg in das Berufsleben. Doch dieser ist sehr steinig und schwer zu meistern. Man muss sich überlegen, was man in der Zukunft mit seiner Zeit anfangen möchte, welchen beruflichen Lebensweg man einschlagen möchte. Hat man eine Idee, wie dieser Weg gestalten werden soll, kommt es darauf an, sich zu informieren, wie man die Hürden, die dieser Weg mit sich führt überwinden kann, ohne dabei mit voller Wucht eben gegen diese zu preschen. Es ist okay, wenn man mal fällt, wichtiger ist immer wieder aufzustehen.



Für manch eine Frohnatur steht fest, ich möchte in die Gastronomie. Personen, denen es Freude bereitet, andere Menschen zu bedienen und ihnen einen netten Service zu leisten. Sei es als Koch in der Küche, als Barkeeper, der die Getränke zu bereitet oder als Service Kraft, die entweder die Bestellung aufnimmt oder sich darum kümmert, dass Speise und Trank zu den Gästen geliefert wird. Für alle Bereiche gilt jedoch, gute Arbeit kann nur geleistet werden, wenn die Arbeitskräfte zuvor kompetent ausgebildet werden, damit sie ihre Arbeit bis ins Detail beherrschen. Denn der Koch muss lernen, wie er mit den Geräten in der Küche umzugehen hat. Aber auch, wie man die Rezepte zubereitet und welche Zutaten man dafür braucht. Der Barkeeper muss wissen, was hinter den Namen der Getränke steckt. Und die Servicekräfte müssen einerseits mit dem Umgang mit den Gästen vertraut gemacht werden, aber auch wie man die Bestellungen richtig aufnimmt.

In einer Gastronomie gibt es aber nicht nur die Angestellten, sondern auch eine Person, die den Laden leitet und Verantwortung für diesen trägt. Wenn ein neuer Laden eröffnet wird, kommt es zu Beginn darauf an, dass alle notwendigen Geräte und Möbel gekauft werden, damit Gäste Platz nehmen können, bzw. Essen und Trinken zubereitet werden kann. Ein günstiges und umfangreiches Angebot, was in einem Restaurant nicht fehlen darf, findet man leicht im Internet.

 

Das Arbeitsumfeld Gastronomie ist ein spannendes und viel Schichtiges Themen Gebiet. Es gibt viel zu beachten, sowohl für Arbeitnehmer, als auch Arbeitgeber. Damit man immer die Kundschaft zufrieden stellen kann, muss die Qualität von Essen und auch Service gesichert werden. Aber auch stetig neue Kundschaft gewonnen werden, für Gastwirte ist es deshalb sehr wichtig immer auf dem aktuellsten Stand der Trends zu bleiben und moderne Speisen ins Besondere für die jungen Gäste an zu bieten. 


Direktlinks


Die etwas anderen GASTRO- SHOPs

geiles Zeug für Griller
geiles Zeug für Köche


Sicherlich seid Ihr auf die "GASTRO-MONSTER" aufmerksam geworden, weil Euch folgende Themen Interessieren:

Ausbildung in der Gastronomie, Arbeiten in der Gastronomie, Praktikum im Gastgewerbe, Karriere- Chancen in der Gastronomie, Weiterbildungsmöglichkeiten für Gastronomen, Bewerbungstipps, Rechte und Pflichten für Azubis, Informationen für Azubis, Fachwissen ,

gratis Downloads, Fachlexikon Gastronomie, Spiele Gastronomie, Filme für die Gastronomie, gratis Informationen aus der Gastronomie,

Link Suche Gastronomie, Gastronomiebedarf, HACCP, Koch, HoFa, Hotelkaufmann, Fachkraft im Gastgewerbe, Hoteldirektor, Berufsschule

Fachkräftemangel in der Gastronomie, Motivation für Mitarbeiter, Motivation für Auszubildende, Schulungsunterlagen für die Gastronomie



Hier geht es zur Facebook Seite der GASTRO- MONSTER
Hier geht es zur google+ Seite der GASTRO-MONSTER




COPYRIGHT:


Shop der gastro-monster