Holland als kulinarische Tourismusdestination

Das kleine Nachbarland Deutschland ist aufgrund vieler Facetten bei Touristen sehr beliebt. Aus aller Welt strömen Touristen nach Holland, um die vielseitigen Schönheiten des Landes zu entdecken. Allen voran wird Holland mit Kulinarik gleichgesetzt, auch wenn viele Leser und Leserinnen vermutlich den liberalen Markt mit Marihuana im Auge haben.

Checkliste Restauranteröffnung


Selbstverständlich ist auch das in Holland die Realität, aber Holland hat mehr zu bieten als das. Das trifft in einem besonderen Maße für den Gastro-Bereich in Holland zu. Zu den beliebtesten Speisen in Holland zählen unter anderem Bitterballen, Stroopwaffeln, roher Hering oder auch Fleischkroketten. Man darf in diesem Zusammenhang auch nicht die dicken Pommes vergessen, die besonders in Holland sehr bekannt sind. Damit hat man auch naheliegende Aspekte zu finden, die es den Deutschen an ihre eigene Heimat erinnert. Pommes zum Beispiel sind ein internationales kulinarisches Gut und mittlerweile gibt es wohl kein einziges kulinarisch geprägtes Land, welches nicht Pommes auf seiner Speisekarte geschrieben hat. 

 

 

Holland als kulinarisches Mekka und Idee für eine Selbständigkeit

 

Aufgrund der international bekannten Küche und des hohen Tourismusgrades an der holländischen Wirtschaft findet man auch viele Interessenten aus dem Ausland für eine Selbständigkeit in dem Land. Man darf auch nicht vergessen, dass die Firmengründung in Holland aufgrund der EU-Mitgliedschaft sehr leicht ist. Das trifft zumindest auf alle EU-Mitgliedsstaaten zu, die der Personenfreizügigkeit unterliegen. Jedem EU-Bürger steht es frei, dass er sich in einem anderen EU-Mitgliedsstaat niederlässt. Ebenfalls daran gebunden ist die Freizügigkeit auf freien Arbeitsplatzwahl. Es verwundert daher auch nicht, dass viele junge Menschen sich eine Zukunft in dem Land vorstellen können. Neben den traditionellen internationalen Karrieren streben viele junge Menschen auch die Selbständigkeit in einem Gastrobetrieb an. Nichts erscheint so verlockend zu sein, als die heimische Küche mit der lokalen Küche zu vermischen. Daraus ergibt sich auch ein besonderer Reiz und wenn sich damit auch Geld verdienen lässt, dann ist der Vorteil offenkundig zu erkennen. 

 

 

Selbständigkeit in Holland

 

Wie bereits erwähnt wurde, ist jedem EU-Bürger vorbehalten, sich in Holland mit einer Geschäftsidee selbständig zu machen. Für Bürger aus Drittstaaten ist eine besondere Bewilligung erforderlich. Im Gastro-Bereich sind auch die lokalen Auflagen der Gesundheitsbehörden zu erfüllen.

 


Lipton Gewinnspiel 2021

Direktlinks


Die etwas anderen GASTRO- SHOPs

geiles Zeug für Griller
geiles Zeug für Köche


Sicherlich seid Ihr auf die "GASTRO-MONSTER" aufmerksam geworden, weil Euch folgende Themen Interessieren:

Ausbildung in der Gastronomie, Arbeiten in der Gastronomie, Praktikum im Gastgewerbe, Karriere- Chancen in der Gastronomie, Weiterbildungsmöglichkeiten für Gastronomen, Bewerbungstipps, Rechte und Pflichten für Azubis, Informationen für Azubis, Fachwissen ,

gratis Downloads, Fachlexikon Gastronomie, Spiele Gastronomie, Filme für die Gastronomie, gratis Informationen aus der Gastronomie,

Link Suche Gastronomie, Gastronomiebedarf, HACCP, Koch, HoFa, Hotelkaufmann, Fachkraft im Gastgewerbe, Hoteldirektor, Berufsschule

Fachkräftemangel in der Gastronomie, Motivation für Mitarbeiter, Motivation für Auszubildende, Schulungsunterlagen für die Gastronomie





Shop der gastro-monster


Hinweis: Unsere Downloads & Blogartikel sind Service. Dabei handelt es sich um eine zusammenfassende Darstellung der fachlichen und rechtlichen Grundlagen, die keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit erhebt. Es kann eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Obwohl die Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.